Facebook

WARNUNG – Diese Leute verspotten die Branche und Ihr Geld ist potenziell gefährdet. Bitte lesen Sie weiter.

„WARNUNG AN ALLE, DIE REISEN BUCHEN!“
Seien Sie wirklich vorsichtig, wenn Sie Anzeigen auf Facebook sehen, in denen Sie gefragt werden, ob Sie „Reisebüro werden möchten, aber keine Erfahrung haben“ Dieser MLM hat kein reiseerfahrenes Reisemanagement, um sie zu unterstützen Sie möchten nur, dass Sie rekrutieren, um die Uplines reich zu machen, nicht diejenigen von Ihnen, die dem Traum nachjagen!
Dies ist NICHT die Art und Weise, wie unsere wunderbare Reisebranche rekrutiert wird, und diejenigen von uns, die richtige, erfahrene Reiseprofis sind, haben alle eine ausgezeichnete Unterstützung und werden niemals erwartet, dass sie unsere manchmal schwierige Arbeit ohne Hilfe unseres Managements erledigen, falls erforderlich.
Es gibt fast 4000 dieser MLM „Wiederholungen“, die sich unabhängige Reisebüros ohne jegliche Erfahrung in der Reisebranche nennen, deren Hauptziel es ist, Sie in ihr „Team“ zu rekrutieren, mit dem Versprechen von 6-stelligen Gehältern, billigen und kostenlosen Ferien , noch schlimmer, sie zielen auf die am stärksten gefährdeten Personen ab, darunter Alleinerziehende, Menschen mit lebensverändernden Krankheiten und verzweifelte Menschen …schockierend !
Dies ist inakzeptabel und entspricht nicht den strengen britischen Richtlinien, die von unseren Leitungsgremien festgelegt wurden. Wir werden von diesen Multi-Level-Marketing-Schemata aus den USA gesättigt.. werbeferien, viele ohne finanzielle Absicherung, und schlimmer noch, niemand in ihrer Organisation wird überprüft, wie gefährlich ist das ?
Wer weiß.. sie könnten Betrüger sein, mindestens eine Person war wegen Stalking im Gefängnis, und diese Personen haben Zugriff auf Ihre Kreditkarten und Adressen..können Sie ihnen Ihr Geld und Ihre persönlichen Daten anvertrauen..einschließlich zu wissen, wann Sie weg sind?
Sie sind ein Multi-Level-Marketing (MLM) -Programm und ihr Ziel ist es, Sie in ihr Team mit dem Versprechen von günstigen und kostenlosen Ferien zu rekrutieren. Die einzigen Leute, die Geld verdienen, sind die „fetten Katzen“, die auf ihrer „Pyramide“ sitzen, während ihre armen Rekruten, die diesen schwer fassbaren 6-stelligen Gehaltstraum wirklich wollen, ihre Upline weiterhin reicher machen…NICHT du ! Ich bin seit über 20 Jahren ein Reisebüro und habe sehr hart gearbeitet und würde nie davon träumen, meinen Kunden einen Urlaub ohne den notwendigen finanziellen Schutz zu verkaufen.
Diese Leute belügen die Verbraucher …denken Sie daran: “ Wenn Sie einen Urlaub (Flug + Hotel in 1 Transaktion) oder eine Pauschalreise bei einem Reisebüro buchen, entweder online, über das Telefon, Facebook, über ein Callcenter oder ein Reisebüro, sind sie dafür verantwortlich, Ihnen ZUM ZEITPUNKT DER BUCHUNG ein Flug-Plus-ATOL-Zertifikat auszustellen, aus dem hervorgeht, wie Ihr Urlaub vollständig gebunden und Ihr Geld finanziell geschützt ist. Wenn sie dies nicht liefern können, ist Ihr Geld in Gefahr!
Alle Reisebüros MÜSSEN Ihnen ab dem 1. Oktober 2012 ein ATOL-Zertifikat vorlegen, da diese Systeme sonst unter neuen Regierungsgesetzen gegen das Gesetz verstoßen könnten.“
Worauf müssen Sie achten, um sicherzustellen, dass Sie nicht von einem MLM-Reiseprogramm angezogen werden? Wir alle arbeiten sehr hart, um unsere dringend benötigten Ferien zu bezahlen, Stellen Sie sicher, dass Sie ein geeignetes Reisebüro verwenden und nicht jemanden, der nur daran interessiert ist, Sie zu rekrutieren.
1. Ein Reisebüro verwendet eine geschäftliche E-Mail-Adresse, keine Hotmail-, Gmail- oder Yahoo-E-Mail-Adresse
2. Fragen Sie die Person, mit der Sie sprechen, wie lange sie schon ein Reisebüro ist , es ist kein Job, bei dem Sie durch 20 Minuten Online-Kurs qualifiziert sind, Reisen zu verkaufen.
3. Richtige Reisebüros verwenden Festnetzanschlüsse für ihr Geschäft, NICHT Mobiltelefonnummern als Haupttelefonnummer.
4. Fragen Sie, ob sie Teil eines Konsortiums wie Co-operative Mid Counties, Global, Advantage, Hays, Freedom, The Travel Network, Travel Counsellors sind, die alle das Hauptkonsortium sind, unter dem verantwortungsbewusste und erfahrene Heimarbeiter arbeiten.
5. Echte Reisebüros rekrutieren NICHT auf Facebook, sie alle haben strenge Rekrutierungsrichtlinien und jeder wird gründlich überprüft.
6. Wir alle zeigen unsere ABTA-, TTA- und ATOL-Lizenzen in unseren E-Mails und Briefen und zeigen damit, dass wir für den Verkauf von Reisen an unsere Kunden qualifiziert sind.
7. Richtige Reisebüros sprechen lieber mit unseren potenziellen Kunden als nur über Facebook und Voicenotes, eine großartige Möglichkeit, unseren Kunden Vertrauen zu vermitteln und eine solide Beziehung zu ihnen aufzubauen.
8. Schlechte Rechtschreibung und schlechte Grammatik ist eines der wichtigsten Dinge, die unterstreicht, dass diese MLM „Wiederholungen“ sind nicht Teil unserer wunderbaren Industrie, und wir zeigen keine gefälschten Preisvergleiche, um zu versuchen und saugen die Menschen in der Buchung mit uns.
9. Wenn Sie sich nach einem Urlaub erkundigen, den Sie von einem MLM-Programm auf Facebook beworben haben, werden Sie Ihnen wahrscheinlich ein Rekrutierungsvideo senden! Das machen wir in unserer Branche nicht.
10. Die Chancen stehen gut, dass sie bereits an anderen MLM-Programmen wie Juice Plus, Forever Living, World Ventures, Younique, CBD-Ölen, Melts Candles, Avon, FM Fragrances usw. beteiligt sind
Merken ….Pyramiden gehören in Ägypten nicht in unsere wunderbare Reisebranche, buchen Sie Ihre Reise immer mit einem erfahrenen Reiseprofi, der Ihre besten Interessen im Herzen hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.