Faszinierende Mosaiken! Mosaiktechniken mit der Künstlerin Alison Pierse

Mosaikfliesen (tesserae). Bild von Alison Pierse.

Das Weltmosaik leitet sich vom lateinischen Mosaicus und davor vom griechischen Wort Mouseios ab. Dies bedeutet, zu den Musen zu gehören, was ein künstlerisches Streben bedeutet. Mosaike können aus jedem haltbaren Material hergestellt werden: Kieselsteine, kleine Ziegel, Marmor, Glas, Keramik, Terrakotta, Elfenbein, Perlmutt, Muscheln oder andere natürliche Materialien. Moderne Mosaike und Straßenkunst werden sogar aus Fundstücken und Kronkorken hergestellt. Die Materialien sind in Mustern oder Bildern angeordnet, um ein einheitliches Ganzes zu schaffen. Der korrekte Name für ein kleines einzelnes Stück Mosaikfliese ist Tessera (Plural tesserae). Die Römer hatten lateinische Namen für die unterschiedliche Art und Weise, wie die Steine abgelegt werden:

Opus Vermiculatum: Die Kacheln sind wie ein Wurm um das zentrale Motiv gelegt. Die Linien der Kacheln fließen um die Ränder von Buchstaben oder Bildern.

Alison Pierse, Lyrebird mosaic, 2020, Bild mit freundlicher Genehmigung der Künstlerin.

Opus Regulatum: Die Kacheln werden um das zentrale Motiv gelegt und bilden einen Hintergrund wie ein Raster. Fliesen ausrichten sowohl vertikal als auch horizontal.

Opus Musivium: Sich wiederholende Reihen von Kacheln, die sich wie Wellen auf einem Teich ausbreiten und dem Motiv bis zum Rand des Mosaiks folgen.

Opus Circumactum: Stellen Sie sich den Hintergrund wie eine Reihe überlappender Fächer oder Halbkreise vor.

Opus Tessalatum: Der Hintergrund ist wie eine Mauer.

Detail der Maus mit Walnuss, aus dem Asarotos Oikos Mosaik, zweites Jahrhundert v. Chr., Vatikanische Museen, Vatikanstadt. Musei Vaticani.

Opus Palladianum: Anstatt Reihen zu bilden, sind Kacheln zufällig und unregelmäßig geformt. Dies kann mit ‚verrückter Pflasterung‘ verglichen werden.

Micromosaic verwendet winzige Kacheln für Dinge wie Schmuck und religiöse Ikonen.

Das Wort Opus ist natürlich nicht auf Mosaik beschränkt. Es bezieht sich einfach auf ein künstlerisches Werk. Die Räume zwischen den Steinen sind Zwischenräume. Breite Abstände waren in der byzantinischen Kunst üblich, aber die Festigkeit eines Mosaiks hängt normalerweise von ziemlich eng anliegenden Fliesen ab. Es gibt zwei Hauptmethoden zum Erstellen eines Mosaiks. Die direkte Methode ist, wie der Name schon sagt, Fliesen direkt auf eine Auflagefläche aufzubringen. Vasen, Schmuck und andere kleine Gegenstände passen zu dieser Methode, obwohl sie historisch für Decken und Wände verwendet worden wäre. Mit der indirekten Methode kann das Mosaik off-site im Studio auf einem Trägerpapier vorbereitet und transportiert werden, wenn es fertig ist. Moderne Bänke und Wandbilder werden oft auf diese Weise hergestellt.

Nguyen Thu Thuy, Red River Dyke Road, 4-meile mosaik wand, die weltweit größte keramik wandbild, Hanoi, Vietnam. Freunde des vietnamesischen Erbes.

Alison Pierse hat beide Methoden der Mosaikherstellung angewendet, indem sie an riesigen öffentlichen Aufträgen gearbeitet hat, aber auch hoch personalisierte, einmalige Stücke im Auftrag geschaffen hat. Sie führt uns durch den Prozess ihrer eigenen Mosaikkunst.

Alison Pierse bei der Arbeit. Bild mit freundlicher Genehmigung des Künstlers.

“ Die Arbeit beginnt immer mit dem Zeichnen eines Designs, normalerweise in einem Skizzenbuch. Eine Strichzeichnung in voller Größe wird oft als Cartoon bezeichnet. Die Zeichnung wird dann auf Marinesperrholz übertragen, das mit einem Kunststoffgittersubstrat überlagert werden kann. Mit dem Netz kann ein fertiges Mosaik direkt auf eine Wand oder einen anderen Ort übertragen werden.“

Alison Pierse, Skizze für Slow Loris Mosaic, 2020. Bild mit freundlicher Genehmigung des Künstlers.

“ Ich fange dann an, das Bild zu machen, die Mosaikfliesen mit einem wasserdichten PVA-Kleber auf das Netz kleben. Wenn die Arbeit ein eigenständiges Stück ist, arbeite ich direkt auf das Marine Sperrholz. Ich verwende traditionelle Mosaiktechniken mit einem unverwechselbaren Designfluss. Dies nennt man andamento.“

Alison Pierse, Slow Loris Mosaik, 2020. Bild mit freundlicher Genehmigung des Künstlers.

“ Ich bevorzuge die Kunst- und Handwerkstechnik des Pfefferns. Dies ist die Kunst, Hintergrundkacheln zu erstellen, die um das Objekt herumfließen, aber mit einer anderen / kontrastierenden Farbe gesprenkelt sind, um ein wenig mehr Interesse zu erzeugen.“

Aberystwyth Hotel Footplate, Bild von Alison Pierse. Alison führt Touren rund um die Mosaiken von Aberystwyth, Wales, UK.

“ Interessanterweise führte die relativ kurze Kunst- und Handwerksperiode Mitte des 19.Jahrhunderts in Großbritannien zu einem Wiederaufleben von Mosaiken, die üblicherweise die Form von Fußplatten und Schildern für den Ladeneingang annahmen. Meine Heimatstadt in Aberystwyth hat viele originale Ladeneingangstüren und wir haben auch ein Charles Voysey-Mosaik in einem geschwungenen Turm an unserem Universitätsgebäude an der Strandpromenade.“

Alison Pierse führt Wanderungen durch die Mosaike von Aberystwyth, Wales, Großbritannien. Alisons Webseite.

“ Charles Francis Annesley Voysey war ein englischer Architekt und Möbel- /Textildesigner, geboren 1857. Seine Arbeit ist bekannt für seinen unverwechselbaren und eleganten Kunsthandwerksstil. Das Victoria and Albert Museum in London verfügt über eine umfangreiche Sammlung seiner Werke. Sein Vater war ein anglikanischer Pfarrer, der es wagte, sich der viktorianischen Kirche und ihrer wörtlichen Lektüre der Bibel zu widersetzen. Der Vater wurde zum Ketzer erklärt, also ging er los, um seine eigene Kirche zu gründen! Diese Missachtung von Autorität und Dogma wurde vom Vater an den Sohn weitergegeben, wie das Mosaik zeigt, das wir hier in Aberystwyth haben.“

Charles Voysey, Aberystwyth Universität Mosaik, Aberystwyth Universität, Aberystwyth, Wales, UK. In: Wikimedia Commons.

“ Voysey ist bekannt für seine Architektur und Textilien, aber dies ist sein erstes Mosaikstück. Es ist eine große Triptychontafel und zeigt Archimedes (Mathematiker und alter Student der reinen Wissenschaft), der von zwei Ministranten mit den Früchten der angewandten Wissenschaft (einer Dampfmaschine und einem Segel- / Dampfschiff) präsentiert wird. Gerüchten zufolge ist der junge Mann mit dem Schiff kein anderer als Voysey selbst! Zwei Jahre nach der Installation des Mosaiks erkannte die Universität, dass Voyseys Bilder einen Konflikt zwischen dem Streben nach Wissenschaft und den Einschränkungen religiöser Dogmen nahelegen. Anscheinend war Voysey sehr amüsiert, dass sie nicht bemerkt hatten, dass er ihnen die Nase gehalten hatte!“

Alison Pierse, Detail eines Mosaiks in Arbeit. Bild mit freundlicher Genehmigung des Künstlers.

“ Aber kommen wir vom jungen Voysey zurück zu den Techniken. Bei meiner Mosaikherstellung verwende ich eine Mischung aus Materialien:

Cinca-Fliesen: schöne unglasierte, aber verglaste Fliesen aus Portugal

Zerbrochene Spiegel: werden verwendet, um reflektierende Oberflächen zu erzeugen, die dem Stück mehr Glanz verleihen

Glasfliesen: Glasfliesen, die traditionell für Schwimmbäder verwendet werden

Smalti: traditionelle venezianische Mosaikstücke aus Glaspaste mit Luftblasen, die einen erhöhten dekorativen Effekt erzeugen.

Glasfusionen: Dies ist eine neuere Entwicklung, erfunden von Martin Cheek von Broadstairs. Ich habe begonnen, seine maßgeschneiderten Glasfusionen in meine Arbeit zu integrieren.

Martin Cheek, Pfau. Website des Künstlers.

Smalti ist ein faszinierender Prozess, obwohl die genaue Technik ein streng gehütetes italienisches Geheimnis ist. Der Sand (Kieselsäure) in der Lagune von Venedig ist besonders fein, so dass es keine Überraschung ist, dass Venedig einige der besten handgefertigten Smalti der Welt bietet. In der Tat waren die meisten Smalti-Häuser von Murano in der Antike schwer bewacht, aus Angst, dass die Fähigkeiten woanders hingebracht würden. Und die Handwerker würden daran gehindert, die Insel zu verlassen, aus Angst, das Geheimnis preiszugeben! Wussten Sie, dass die Fabriken 1291 per Gesetz aus Venedig auf die kleine Insel Murano verlegt wurden, aus Angst, Venedigs Gebäude in Brand zu setzen? Nur eine Fabrik bleibt auf der Hauptinsel.“

Murano, Venedig, Italien. In: Wikimedia Commons.

“ Ins Englische übersetzt bedeutet Smalti Emaille, aber tatsächlich wird Smalti aus Sand / Glas hergestellt, das aufgepeitscht wird – wie ein Ei aufzuschäumen, reichhaltige Pigmente hinzuzufügen und dann das geschmolzene Glas auf eine Metallschale zu gießen, um eine Art Omelett herzustellen. Einmal abgekühlt, wird es zertrümmert; Innerhalb eines Omeletts können Sie eine Vielzahl von subtilen Variationen in Farbe und Luftblasen erhalten. Die leicht runden Ränder des Omeletts heißen Roti und werden von Künstlern geschätzt. Die 1888 gegründete Murano-Fabrik Orsoni behauptet, 3.500 Farben herstellen zu können.“

Mosaikzangen bei der Arbeit, Bild von Alison Pierse.

“ Das Schneiden der Fliesen ist eine Fähigkeit, die über Hunderte von Stunden geschliffen werden muss! Genaues Schneiden ist wichtig, um die Farb- und Reflexionseigenschaften der Fliese zu nutzen. Meine Zangen sind ein wertvolles Werkzeug, das sich selbst schärft. Es gibt zwei Arten – Seitenbeißer und Radschneider. Ein weiteres traditionelles Werkzeug ist ein Hammer und Hardie. Der Hardie ist wie ein Steinmetzmeißel mit einer Schneide und wird mit einem Hammer verwendet.“

Holzblock mit Hammer und Hardie zum Schneiden von Mosaikfliesen. In: Wikimedia Commons.

“ Die letzte Stufe eines Mosaiks ist das Verfugen, das Lücken zwischen den Fliesen füllt und hilft, das Mosaik zu stärken und zu stabilisieren. Diese Fugenmörtelarbeit kann in jeder Farbe ausgeführt werden, obwohl ich finde, dass ein mittelgrauer Fugenmörtel im Allgemeinen am besten für meine Arbeit geeignet ist. Mörtel ist eine flüssige Mischung, die Konsistenz von dickem Joghurt, die aus Kalk, Zement, feinem Sand oder Marmorstaub plus Wasser hergestellt werden kann.“

Alison Pierse, Fuchsmosaik wird verfugt. Bild mit freundlicher Genehmigung des Künstlers.

“ Das fertige Stück muss dann trocknen (oder aushärten) gelassen werden. Dies kann je nach Stück einige Tage dauern. Danach eine schöne Reinigung und eine Politur und die Arbeit kann losgehen! Viele Mosaikmaterialien sind frostsicher und glasartige Materialien sind sowohl porenfrei als auch wasserdicht.“

Alison Pierse, Erbsen- und Blumenmosaik, 2020. Bild mit freundlicher Genehmigung des Künstlers.

Künstlerisch, funktional, farbenfroh, schön und historisch. Mosaik zeigt die Kunstfertigkeit einer Zivilisation, sondern geben uns auch einen Einblick in ihr tägliches Leben – wer sie verehrt, was die Jahreszeiten für sie bedeuteten, was sie aßen, wie sie ihre Freizeit verbrachten, und sogar die Landschaft und Häuser, die sie bewohnten. Von beeindruckenden öffentlichen Arbeiten bis hin zu Küchen-Splash-Backs ist das Mosaik eine vielseitige Kunstform, die hier bleiben wird!

Alison Pierse, Catnap Mosaik, 2020. Bild mit freundlicher Genehmigung des Künstlers.

Alison Pierses Facebook-Seite veröffentlicht wöchentliche Blogs über Mosaikgeschichte und Mosaiktechniken. Sie unterrichtet Malerei, führt Mosaikkurse und Wanderungen über ihre Website durch und nimmt auch Aufträge für große und kleine Mosaikarbeiten entgegen.

Um mehr zu erfahren, gehen Sie zu: www.aberdabbadoo.co.uk
Instagram: fpierseali / Facebook: @aberdabbadoo

Lesen Sie mehr über die Kunst des Mosaiks:

Wenn Sie Freude und Inspiration in unseren Geschichten finden, UNTERSTÜTZEN SIE BITTE
DailyArt Magazine mit einer bescheidenen Spende. Wir lieben Kunstgeschichte und
wir wollen weiter darüber schreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.