Klettern

Oberteil wird Ihre Downers verbessern

Nachdem ich seit über drei Jahrzehnten in der Szene bin, bin ich mir bewusst, dass Klettern nicht jedermanns Tasse Tee ist, aber wenn es darauf ankommt, müssen wir uns der Realität stellen, dass wir zuerst hinuntergehen müssen, um nach unten zu gehen. Allzu oft ist das Thema für den Freizeitfahrer tabu, und es ist leicht, diejenigen zu brüskieren, die Strava Gold suchen oder den Spandex tragen, um ‚die Fitness zu machen‘, aber Klettern ist mehr als nur bergauf zu schleppen.

Der Großteil des britischen Einkaufsmarktes steigt auf den neuen Enduro-Zug, bei dem der Fokus mehr auf schwerkraftunterstützte Trailabschnitte gerichtet ist. Viele Fahrer haben Räder unter sich, die besser für den Downhill-Gnar geeignet sind, ja, sie sind fähige Rosse, mit denen Sie aus eigener Kraft an die Spitze gelangen können (insbesondere dank Kettenrädern in der Größe von Tellern). Dennoch haben die Branche und die Motorräder in Wirklichkeit wenig getan, um den Aufstieg zu verkaufen, und seien wir ehrlich, es ist ein harter Verkauf.

Dakine / Ansicht im Mag

DMR Bikes / Im Magazin ansehen

Es gibt eine Tendenz für Fahrer, diese ‚einfachere‘ Option zu wählen, um an die Spitze zu gelangen, sei es die Forststraße oder der lockere Zugangspfad mit Gefälle Es ist ungewöhnlich, den Satz zu hören ‚Lass uns auf die harte Tour gehen‘. Für mich ist das eine Schande, wenn man bedenkt, dass man den größten Teil jeder Fahrradtour mit dem Klettern verbringen wird. Warum also nicht feiern, sogar umarmen!

Es gibt immer subtile Fähigkeiten und Techniken, die gelernt werden, wenn wir ein größeres Thema ansprechen, das Handbuch gibt uns hinterhältige Fingerkontrolle und Bremsbalance / Gefühl, der Wheelie lehrt uns Gangwahl, Trittfrequenz und Kurbelsteuerung. Das Besteigen anspruchsvollerer Trails ist nicht anders und bietet uns viele Möglichkeiten (denken Sie an die Zeit auf der Uhr), wertvolle Übungszeit einzusacken. Die Entwicklung von Sinnen und Techniken, die unweigerlich Ihre Traverse Arbeit verbessern und kritisch Ihre absteigend.

Ich weiß zu schätzen, dass Fitness hier ein wichtiger Faktor ist, aber ein bisschen harte Transplantation zu scheuen, wird Sie in der freien Natur nicht sehr weit bringen. Wenn es nicht dein Ding ist, ins Schwitzen zu kommen, solltest du besser mit dem Stricken beginnen. Je mehr Sie tun, desto einfacher wird es, gut sortieren. Tatsächlich, Sie neigen dazu zu entdecken, dass Sie entweder die gleichen Anstiege machen, aber schneller oder Sie fangen an, härtere Sachen zu jagen und genauso schlimm zu leiden.

Mountainbiken ist eine Sportart, die man WIRKLICH machen möchte, sicher, es gab ausgezeichnete Einrichtungen und ‚Wege‘ in das Reich der Offroad. Wenn Sie jedoch ein echtes Durchhaltevermögen haben, dann brauchen Sie stählerne Entschlossenheit, die Berge sind völlig entschuldigungslos und behandeln jeden mit gleicher Verachtung, also sollten Sie besser bereit und demütig sein.

Selbst in weniger einschüchterndem Gelände müssen einige Steigungen und Abschnitte bewältigt werden, steile Rampen, rutschige Wurzeln und die kontinuierliche Wiederholung der Anstrengung, gefolgt von der Erholung, werden selbst die Elite im Laufe der Zeit zermürben, es braucht keine großen Hügel, um harte Anstiege zu machen! Manchmal ist es die Wiederholung kleinerer Hügel, die schwieriger zu bewältigen sind als große lange Anstiege, bei den bedeutenderen Anstiegen ist es einfacher, sich in einen Rhythmus zu begeben, steilere und technische Abschnitte erfordern offensichtlich mehr Grunzen und Finesse, um zu bestehen, und bei langen Anstiegen, die den bereits leeren Tank entleeren.

Gloworm / Ansicht im Mag

Ragley Bikes / Im Magazin anzeigen

Die längeren Abschnitte dazwischen erlauben mehr Zeit, um sich zu erholen, wenn das Gelände intensiv ist, und Sie sind eine Minute auf und ab, es gibt wenig Zeit, um sich vor der nächsten Anstrengung zu erholen, wir bauen die Verbrennung auf und laufen aus Puff früher. Auch diese Beobachtung führt uns zurück zu der Notwendigkeit, unser Reiten zu mischen, wenn wir gut abgerundete ‚komplette‘ Mountainbiker werden wollen. Selbst wenn Beine und Lunge in Topform sind, nützen sie wenig, wenn sie mit Rumpf, Kopf und Armen verbunden sind, die das Fahrrad nicht durch das Gelände tanzen lassen.

Wenn Sie nicht die Grundlagen haben, gehen Sie zurück durch die vorherigen Funktionen und nageln Sie die Kernkompetenzen, Sie werden sie brauchen! Wheelies und Hinterradlifte erledigen die meiste Arbeit, wenn es technisch wird, und das Kurbeltiming und die Gangwahl werden Ihnen noch weiter helfen. Vision setzt die Linie Nachdem Sie Ihre Traktionsdatenbank konsultiert haben, haben Sie die Gangwahl immer zur Hand, und die Anpassung an das Gefälle sowie die Oberflächenbedingungen und die verbleibende Energie helfen Ihnen dabei, Ihre Wahl des Vorschubs zu treffen.

Wenn Sie die Beine und Lungen haben, um es zu versuchen, dann steht Ihnen nur ein Spin-Out oder Stall im Weg, einen technischen Kletterabschnitt zu nageln. Entscheidende Fehler entstehen, wenn Sie nicht in steilere Steigungen und Abschnitte beschleunigen, die sich verstärken, einen zu niedrigen Gang drehen, einen zu großen Gang fahren und eher auf das Feature als durch das Feature schauen. Das Durchdrehen der Räder und der Traktionsverlust hängen von der Reifenwahl, dem Druck und den subtilen Änderungen der Gewichtsverteilung ab, wenn wir uns nach vorne und hinten bewegen.

Wenn Sie wie in Ihrem Sessel sitzen, wird dies auch Ihre Chancen beeinträchtigen, einen Aufstieg zu reinigen, wir müssen über dem Sattel schweben, manchmal gepflanzt und voll sitzend, dann andere Momente nur seine Oberfläche bürsten. Wenn die Räder angehoben und bewegt werden müssen und die Steigung sehr steil wird, muss der ganze Körper ins Spiel kommen, hupen und das Fahrrad entlasten.

Wenn Sie einem Profi-Straßenfahrer beim Klettern oder einem BMX-Rennfahrer beim Sprinten zusehen, werden Sie sehen, wie sie den ganzen Körper ins Spiel bringen, indem sie an der Stange ziehen und drücken, um der Kraft entgegenzuwirken, die durch die Kurbel ausgeübt wird. All diese zusätzliche Leistungsentfaltung kann gegen uns wirken, und wenn Sie den Druck durch das Antriebssystem verringern, wenn Sie das Durchdrehen der Räder antizipieren, können Sie auch die Steilheit überwinden.

Julbo Eyewear / Im Magazin ansehen

Dakine / Ansicht im Mag

Wenn mit Abschnitten konfrontiert, die beträchtliche Step-ups haben, gibt es die Notwendigkeit, Wheelie, um das Vorderrad auf die Funktion zu bekommen, das ist, wo voran, dass sitzende Wheelie zu einem stehenden Power Wheelie kann uns auch helfen. Mit den Ellbogen, die durch die Hüften schwenken, können Sie dem Auftrieb entgegenwirken, der durch diese dynamische Erhöhung der Kraftabgabe erzeugt wird, um ein Herausschleifen des Rückens zu vermeiden. Wenn Sie durchfahren, um das Hinterrad hochzuholen, müssen Sie das Hinterrad ungewichtet bekommen, während Sie immer noch die Kurbel herumfahren, um auszuschalten, wenn das Heck den Spin-Out-Punkt passiert.

Dies ist eine Weiterentwicklung von einem einfachen Hinterradlift, bei dem Sie ohne Leistungsabfall mitrollen. Hier zahlt sich das Muskelzucken und der dynamische Bewegungsumfang in den Beinen (insbesondere im Kniegelenk) aus, der Trick besteht darin, die Kurbel beim Starten des Lifts nie in der vertikalen Position zu haben und wenn die Last wieder hereinkommt, wenn das Hinterrad wieder auf die Spur trifft. Auch nicht übermäßig Anheben des Hinterrades höher als nötig hilft Haufen, es ist eher eine Gewichtung als eine echte Luft unter der Reifenbewegung. In einigen Abschnitten müssen Sie einen Gang einlegen, da Sie sich im Mittelteil befinden, Die subtilste Leichtigkeit der Kraft trägt zu einer sauberen Schaltung bei, Die meisten Kettenausfälle sind auf schlechtes Schalten zurückzuführen, insbesondere auf das Schalten unter schweren Lasten.

Das echte Techy-Zeug kann einen Stop-Hop erfordern und fortfahren, der ungerade Hop und der Track-Stand sind nützlich, aber zu viele statische Hops oder wenig Vorwärtsentwicklung durch Hopping bedeuten, dass Energie unnötig verbraucht wird. Dieser Ansatz ist überflüssig, es sei denn, der Zweck der Übung besteht wirklich darin, einen sehr technischen Abschnitt zu reinigen und keine längere Fahrt zu unternehmen. Diese Art des Energieverbrauchs ist über längere Zeiträume nicht nachhaltig, und Abschnitte, die einen solchen Ansatz erfordern würden, sind oft besser begehbar, muss ich sagen. Es ist jedoch befriedigend, etwas zu reinigen, das knorrig ist, aber unweigerlich werden Sie den Preis irgendwo auf dem Weg für Ihre Bemühungen bezahlen, Ihre Energiereserven mit Bedacht verwalten.

In weniger schwierigem Gelände besteht immer noch die Möglichkeit, die Kernarbeit einzusetzen und Ihr Kletterspiel zu schärfen. Das Erkennen von Lippen, Steinen, Wurzeln und das Einfädeln der Räder zwischen den kleinen Schlägen spart Energie und schärft Ihre Sicht, um gestochen scharf zu werden. Das Gewichten mit kleinen Power Wheelies und das Erhalten des Hinterradlichts, indem Sie sich aus dem Sattel heben, entwickelt auch das Mikrobewegungsmuskelgedächtnis. Die Häufigkeit dieser Aktionen und die Dauer, in der Sie sie verwenden können, ist eine beträchtliche Menge an tatsächlicher Zeit. Alle Minuten und Stunden, die Sie mit dem Absacken von Übungen verbringen können, die allzu leicht ohne kognitives Engagement vergehen können, keine Zeit für Geschwätz auf dem Aufstieg, speichern Sie das für die Bar.

Kurvenfahrten beim Klettern bringen eine ganz neue Dynamik, die Hebelwirkung des Rumpfes muss minimiert und die Kraftabgabe reibungslos gehalten werden. Gewichtsverteilung muss kontinuierlich optimiert werden, so dass das Vorderrad nicht ‚push on‘ noch auflegen und Stall auf den rauen Sachen, müssen Sie das Vorderrad bis Mitte der Kurve Pop oder einfach nur leicht gewichten. Ein Auge auf das zu haben, was sich unmittelbar vor dem Vorderrad befindet, sollte durch Fallenlassen der Augäpfel erfolgen. Heben Sie die Augäpfel an, um vorauszuschauen und zu sehen, wo Sie auf der Spur sein möchten, und lassen Sie die Augäpfel herunterfallen, um zu überprüfen, ob Sie für die gewünschte Linie noch am Ziel sind.

ION Produkte / View in Mag

Dakine / Ansicht im Mag

Dies bedeutet auch, dass wir durchqueren und absteigen, wir schauen nur ein bisschen weiter nach vorne, wenn die Geschwindigkeit zunimmt. Dies ist ein weiterer guter Grund, den Weg hinauf und nicht die Forststraße zu nehmen, viele Minuten, um diese Technik zu verbessern, die wiederum verloren gehen kann, wenn wir uns für die einfachen Optionen entscheiden. Wenn die Trailoberfläche schwer ist, lose rollende Felsen, knorriges hartes Grundgestein und feste Felsbrocken herausstechen, kann es vorteilhaft sein, den Sattel leicht abzusenken. Das Vorderrad möchte vielleicht wandern, was zum gefürchteten Flipper-Zauberer führt, Indem wir das Handgelenk drehen und die Ellbogen so leicht nach unten und innen bringen, können wir helfen, das vordere Ende gerade zu halten.

Jetzt wissen Sie also, dass es mehr zu besteigen gibt als KOM’s und Klettern sollte nicht die Reserve von XC Whippets und Sadomasochisten sein. Vielleicht gönnen Sie sich ein wenig von den harten Sachen zum Wohle Ihres gesamten Mountainbike-Erlebnisses. Gehen Sie raus und fordern Sie sich selbst heraus, machen Sie die Fitness und denken Sie an all das geheime Training, das Sie bekommen, um Sie vom brennenden Oberschenkel und der pochenden Lunge abzulenken.

Dieser Technik Artikel war in der Ausgabe 63 von IMB.

Verwandte

Gelände
Gelände
Gelände
Gelände
Gelände
Gelände

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.