Mini Lemon Vegan Cheesecakes Rezept

Wir bringen ein super beliebtes Dessert zurück, meine veganen Käsekuchen ohne Backen! Cremig, verträumt und voller würziger Güte, dieses Mini Lemon Vegan Cheesecakes Rezept ist alles, was Sie von einem traditionellen Käsekuchen wollen, aber in schöner, milchfreier und veganer Form. Diese Mini-Käsekuchen-Bisse haben einen spritzigen Zitronengeschmack, aber wir gehen noch einen Schritt weiter, indem wir eine erstaunliche, so köstliche, milchfreie, gefrorene Mousse hinzufügen! Machen Sie sich bereit für einen lustigen Leckerbissen, wir schlagen Flavortown.

Revisiting a Favorite

Ich wollte schon lange einen weiteren veganen Käsekuchen ohne Backen machen und habe eine beträchtliche Liste von Geschmacksrichtungen, die ich auch ausprobieren möchte, aber aus irgendeinem Grund bin ich einfach nie dazu gekommen.

Meine Sorten Key Lime und Strawberry haben das Fort in der Zwischenzeit gedrückt.

Aber als ich das So Delicious-Hauptquartier in Denver besuchte und die Gelegenheit bekam, die gefrorene Mousse Lemon Swirl zu probieren, wusste ich sofort, dass es Zeit war, wieder an die Arbeit zu gehen.

Pünktlich zu Ihrem Gedenktag werden diese entzückenden kleinen Mini-Käsekuchenbissen selbst dem wählerischsten Esser am Tisch gefallen … und sie sind milchfrei!

Wie man diesen Mini-Zitronen-Käsekuchen macht

Zum Glück ist dieses vegane Käsekuchenrezept verrückt einfach! Da kein Backen erforderlich ist, müssen Sie nur jede Schicht zusammenbauen.

  • Erstellen Sie die Basisschicht mit pulverisierten Keksen und geschmolzenem Kokosöl
  • Löffel So Delicious Dairy Free Lemon Swirl Frozen Mousse auf die Kruste
  • Mischen Sie die Käsekuchenschicht und füllen Sie die Käsekuchenformen fertig

Jede Schicht benötigt Zeit im Gefrierschrank, aber Sie benötigen nur etwa 15 Minuten für die erste und zweite Schicht. Nachdem Sie die Käsekuchenschicht hinzugefügt haben, möchten Sie sie zwei Stunden lang aushärten lassen, bevor Sie sie aus den Formen nehmen und eingraben.

Ich habe noch nie ein veganes Dessert gemacht, Hilfe!

Etwas Neues auszuprobieren kann beängstigend sein, sei es beim Essen oder im Leben.

Ich war einmal in deinen Schuhen, unsicher, wie man ein veganes Rezept erfolgreich navigiert. Woher weiß ich, ob ich die richtigen Zutaten auswähle?!

Ich habe alle wichtigen Probleme bei der Herstellung dieses veganen Käsekuchen-Rezepts in meinem Key Lime-Beitrag angegangen:

  • das richtige Kokosöl auswählen
  • Cashewnüsse einweichen
  • Cookie-Auswahl

Wenn es um dieses spezielle Rezept geht, können Sie sicher sein, dass Sie die würzige Güte der so köstlichen Lemon Swirl Mousse integrieren, denn es ist vegan, glutenfrei und Nicht-GVO-Projekt verifiziert zertifiziert!

Die Zugabe der Mousse fügt einen hellen Ausbruch von Zitronengeschmack hinzu, und die seidige Glätte passt perfekt zur cremigen Käsekuchenschicht.

Ein Match im Feinschmeckerhimmel!

Mini Lemon Vegan Cheesecakes Recipe

Egal, ob Sie eine Versammlung zum Memorial Day veranstalten oder einfach nur einen leckeren Leckerbissen zaubern möchten, Sie können diese köstlichen Mini-Käsekuchen-Bissen nicht schlagen! Dieses vegane Käsekuchenrezept ohne Backen ist voller zitroniger Güte und trifft an einem heißen Tag genau richtig, mit einem Band milchfreier gefrorener Mousse mitten in jedem Mini-Zitronen-Käsekuchen. Holen Sie sich Ihre Noms in diesem Sommer in köstlichem Stil!

Wenn Ihnen dieses Rezept gefällt, geben Sie ihm bitte eine 5-Sterne-Bewertung.

Sie können auch mögen…

  • Apple Crumble Dessert Tacos
  • Black Jack Kirsche Eis Bars
  • Doppel Schokolade Baumstumpf Kuchen

Mini Zitrone Vegan Käsekuchen Rezept

Wenn Sie einen leckeren Leckerbissen zaubern möchten, können Sie diese köstlichen Mini-Käsekuchen-Bissen nicht schlagen! Dieses vegane Käsekuchenrezept ohne Backen ist voller zitroniger Güte und trifft an einem heißen Tag genau richtig, mit einem Band milchfreier gefrorener Mousse mitten in jedem Mini-Zitronen-Käsekuchen.
5 aus 1 Stimme

Pin drucken

Hauptgang: Dessert
Küche: Vegan

Zubereitungszeit: 15 Minuten
Kühlzeit: 2 Stunden 30 Minuten
Gesamtzeit: 2 Stunden

Portionen: 12
Kalorien: 239kcal
Autor: Karly Gomez

Zutaten

Kekskruste

  • ▢ 1 ½ Tassen zerkleinerte goldene Sandwichkekse
  • ▢ ¼ Tasse Kokosöl geschmolzen

Zitronen-Käsekuchen-Füllung

  • ▢ 1 tasse So Delicious Dairy Free Lemon Swirl Frozen Mousse
  • ▢ ¼ Tasse Kokoscreme
  • ▢ 3 Esslöffel reiner Ahornsirup
  • ▢ & frac23; 1 Stunde eingeweicht
  • ▢ 2 Esslöffel Kokosöl geschmolzen
  • ▢ 1 Esslöffel Zitronenschale
  • ▢ 2 ½ Esslöffel frischer Zitronensaft
  • ▢ ½ Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • ▢ Prise Meersalz

Anleitung

  • Kochen Sie zuerst 2 Tassen Wasser. Legen Sie Cashewnüsse in ein Einmachglas und gießen Sie kochendes Wasser über Nüsse, bis sie vollständig bedeckt sind. 1 Stunde einweichen lassen.

Machen Sie die Kruste

  • Eine Mini-Käsekuchenform einfetten und beiseite stellen.
  • Mischen Sie geschmolzenes Kokosöl und Kekskrümel zusammen, bis alles gut vermischt ist.
  • Lassen Sie 1 Esslöffel der Kruste in jede Vertiefung der Mini-Käsekuchenform fallen und drücken Sie die Krümel gleichmäßig um den Boden der Vertiefung.
  • Wiederholen Sie dies mit jeder Vertiefung, bis die gesamte Keksmischung verbraucht ist.
  • Stellen Sie die Mini-Käsekuchenform etwa 15 Minuten lang in den Gefrierschrank, damit die Krusten aushärten.

Machen Sie die Füllung

  • Fügen Sie einen gehäuften Esslöffel der Lemon Swirl Mousse zu jeder Form in einer gleichmäßigen Schicht hinzu und stellen Sie die Pfanne wieder in den Gefrierschrank, während Sie die Käsekuchenfüllung vorbereiten.
  • Die Cashewnüsse abtropfen lassen.
  • Geben Sie alle Zutaten in der angegebenen Reihenfolge in einen leistungsstarken Mixer.
  • Schalten Sie den Mixer niedrig ein und erhöhen Sie ihn allmählich auf hohe Geschwindigkeit. Mischen, bis alle Zutaten kombiniert sind und die Mischung glatt ist, etwa 1-2 Minuten.
  • Nehmen Sie die Pfanne aus dem Gefrierschrank und geben Sie genügend Zitronenfüllung in jede Vertiefung, um die Oberkante zu erreichen. Glätten Sie mit der Rückseite eines Löffels und klopfen Sie die Pfanne gegen eine harte Oberfläche, um die Luft aus jeder Vertiefung abzulassen.
  • Mindestens 2 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank lagern. Viel Spaß!

Ernährung

Kalorien: 239kcal / Kohlenhydrate: 23 g | Eiweiß: 2 g | Fett: 16 g | Gesättigte Fettsäuren: 9 g | Natrium: 72 mg | Kalium: 92 mg | Ballaststoffe: 1 g | Zucker: 12 g | Vitamin C: 2 mg | Kalzium: 14 mg | Eisen: 1 mg
HABEN SIE DIESES REZEPT GEMACHT?Klicken Sie hier, um einen Kommentar zu hinterlassen + Sternebewertung! ★★★★★

Teile dein Foto und tagge @asimplepantry oder #asimplepantry!

Bilder geschossen mit

Canon EOS 6D /Canon EF 50mm f/1,8 STM Objektiv

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.