Wissenschaft des Muay Thai Clinch

Globaler Trainingsbericht

Präsentiert

Die subtile Wissenschaft des

Muay Thai Clinch

Von Roberto Pedreira

Die wohl effektivste Waffe im Muay Thai Arsenal ist zweifellos die am meisten übersehene. Es ist die letzte Technik (oder Sammlung von Techniken), die thailändische Trainer ihren Farang-Schülern beibringen wollen, und sogar das ansonsten ausgezeichnete Nachschlagewerk Muay Thai von Panya Kraitus und Dr. Pitisuk Kraitus, der jeden anderen denkbaren Aspekt von „the most distinguished art“ abdeckt, schweigt zum Thema Muay Thai Clinch. Dies ist bemerkenswert angesichts der Tatsache, dass Clinch-Training das ist, was Muay Thai-Kämpfer in Thailand mehr von ihrer Trainingszeit verbringen als alles andere.

Der Muay Thai Clinch (im Folgenden einfach als „der Clinch“ bezeichnet). ist jedoch keine einzigartige thailändische Erfindung. Der Clinch ist eher griechisch-römisches Wrestling, aber mit offensichtlichen Unterschieden. Im Clinch kannst du deinen Gegner auch mit Schlägen, Ellbogen und vor allem Knien angreifen. Sie können ihn natürlich zu Boden werfen und obwohl dies keine Punkte bringt, kann es Ihnen helfen, den Kampf zu gewinnen. Es ermüdet den Gegner und demoralisiert ihn, und es könnte einen positiven Eindruck in den Köpfen der Richter hinterlassen. Und während er sich vom Boden hebt, greift er dich nicht an.

Für Nicht-Muay Thai-Anwendungen gibt es viel zu sagen für den Clinch, aber die beiden besten Dinge sind, dass (1) dein Gegner nicht viel tun kann, um dich zu verletzen, wenn du richtig clinchst und (2) du ihn werfen kannst, ohne deine Knie auf den Boden zu schlagen, ohne dich zu bücken oder deinen Becher auf andere Weise näher an seine Knie zu bringen, ohne deinen Rücken zu drehen und ohne Tuch zum Greifen zu brauchen. Dies sind ausgezeichnete Gründe, den Clinch zu lernen, und wenn Sie andere Gründe brauchen, fragen Sie Randy Couture, der trotz eines 41-jährigen Fossils immer noch regelmäßig böse Jungs und junge Studly-Jungs schlägt, nicht zuletzt dank seiner hervorragenden Clinch-Fähigkeiten.

Es lohnt sich, in diesem Punkt abzuschweifen. In der letzten UFC 49, Randy gab Vitor Belfort im Wesentlichen eine ernsthafte Tracht Prügel. Randy hat solide grundlegende Boxfähigkeiten, aber Vitors sind besser und außerdem ist Vitor jung und schnell. Da Randy älter und weiser war, würde er nicht versuchen, seine Hände mit Vitor in Einklang zu bringen.

Aber er musste nicht. In Runde 1, Vitor warf einen Schlag, Randy holte mit doppelten Unterhaken und zwang Vitor schließlich zu Boden, wo der Kampf blieb, bis die Glocke läutete. In Runde 2, Vitor warf einen Schlag, Randy holte mit doppelten Unterhaken und zwang Vitor schließlich zu Boden, wo der Kampf blieb, bis die Glocke läutete. In Runde 3 warf Vitor einen Schlag, Randy holte mit doppelten Unterhaken und zwang Vitor schließlich zu Boden, wo der Kampf blieb, bis die Glocke läutete.

Ein Muster schien sich abzuzeichnen. Wir wissen nicht, was in der 4. Runde passiert wäre, weil der Kampf wegen eines Schnittes über Vitors Auge sofort abgebrochen wurde. Aber es gibt mehr als eine kleine Möglichkeit, dass die Runden 4 und 5 und 6 bis 100, wenn es die Runden 6 bis 100 gegeben hätte, den Runden 1 bis 3 sehr ähnlich gewesen wären. Vitor hatte einfach keine Antwort auf Randys doppelte Unterhaken. Offensichtlich ist Randy sehr gut in seinem Spiel. Nicht viele von uns können das tun, was er getan hat. Aber nicht viele von uns werden gegen Vitor Belfort kämpfen. Wenn dein Gegner mehr oder weniger bei (oder darunter) ist – wäre das nicht schön!) Ihr eigenes Niveau der Fähigkeit, überlegene Clinch Fähigkeiten werden Sie über die Spitze setzen.

Es gibt keine Möglichkeit zu lernen, aus dem Clinch zu werfen, ohne es tatsächlich zu tun, aber ein vernünftiger Anfang ist mit den Tie-Ups. Es gibt vier Haupt Tie-ups in Muay Thai verwendet. Sie sind unten abgebildet. Clinch Werfen ist eigentlich nicht anders als der Oberkörper Element des Judo, abzüglich der gi (wie Judo Gene LeBell wies darauf hin, vor langer Zeit), und wenn Sie einen Judo oder Greco Hintergrund haben, wird der einzige schwierige Teil des Clinch mit den Knien zu tun, die nie weit weg sind. Sie können einen aus dem Gleichgewicht geratenen Gegner ziemlich effektiv über eine beträchtliche Entfernung werfen, indem Sie einfach seinen Kopf als Griff verwenden.

1. Doppelkragen Krawatte

Die Krawatte, die am häufigsten mit Muay Thai in Verbindung gebracht wird, ist die Doppelkragenbindung. Wenn Sie den Kopf des Gegners hoch halten, haben Sie mehr Hebel, um ihn in die Knie zu ziehen. Aber wenn Sie tiefer halten, haben Sie mehr Hebel, um ihn zu werfen. Achten Sie darauf, Ihre Ellbogen eng beieinander zu halten, sowohl zur besseren Kontrolle des Kopfes als auch um weniger Platz für ihn zu lassen, um hineinzuschlagen.

Deinen Gegner auf diese Weise zu kontrollieren, ist im Muay Thai sehr vorteilhaft. Es gibt mehrere einfache und effektive Zähler, die jedoch nach Regel 18: 2 verboten sind („Handlungen, die als Regelverstöße gelten und Fouls darstellen“, umfassen „den Gegner mit einer Judo- oder Wrestling-Methode werfen“ (Kratius & Kratius, 1988, S. 212). Zwei Beispiele sind (1) whizerring in eine Armbar und (2) Drehen in einen Hüftwurf. Akzeptable Methoden wären (1) dem Mann gegenüberzutreten, was seine Hebelwirkung zunichte macht, (2) zu räumen (z. B. mit der One Arm-up-, One Arm-Down-Technik), (3) in einen Klemmgriff zu schlagen (oder in Ihren eigenen Doppelkragen) oder (4) in doppelte Unterhaken oder Bärenumarmung fallen zu lassen.

Wenn er es schafft, einen Arm unter sich zu bekommen, befinden Sie sich im Klemmgriff (Bild 2).

2. Klemmgriff

Diese Position eignet sich hervorragend, um Ihren Gegner nach unten zu drehen. Sie heben mit dem unterhängenden Arm, während Sie sich von ihm weg und nach unten drehen, während Sie mit dem anderen Arm in die gleiche Richtung ziehen. Es ist nicht notwendig, die eigene Hand zu ergreifen (und natürlich ist es mit Handschuhen nicht möglich, aber wenn Ihre Hände frei sind, verwenden Sie einen der Griffe, die in Grappling Master von Gene LeBell empfohlen werden). Sie können das Kinn des Mannes (von hinten), die Schulter (von hinten) oder den Arm (nach unten und innen ziehen) greifen. Offensichtlich werden Sie auch von der Seite wegtreten, zu der Sie ihn gehen lassen möchten. Ergebnis: er Korkenzieher auf die Matte. Trotz Regel 18: 2 ist dies Ringen (Greco) und Judo. Technisch gegen die Regeln, ist es eine Bewegung, die alle Thai-Boxer so oft wie möglich verwenden.

Offensichtlich haben beide Spieler im Gegensatz zum Doppelkragen im Klemmgriff im Grunde die gleiche Position. Wer es besser und früher macht, bestimmt, wer zu Boden geht.

3. Doppelte Unterhaken. (Der Kämpfer mit den Doppeln hat seine Hüfte zu weit weg, aber in einem Kampf wird der Gegner versuchen, dies zu erreichen).

Wenn Sie nun Ihren äußeren Arm nach innen schlagen können, haben Sie doppelte Unterhaken (Bild 3). Kleine Thailänder nutzen dies viel häufiger gegen Farang-Herausforderer als den bekannteren Doppelkragen. Es ist einfacher, doppelte Unders zu bekommen, wenn Sie kürzer sind, weil Ihre Arme bereits in gewissem Sinne „unter“ seinen sind, dh niedriger als seine – Sie müssen sie nur einfügen. Der Zweck dieser Position ist einfach. Sie heben den Mann leicht von den Füßen. An diesem Punkt hat er keine Basis, und Sie können ihn setzen, wo immer Sie ihn haben wollen. Offensichtlich ist es eine schreckliche Position, wie jeder Wrestler weiß. Um zu verteidigen, überprüfen Sie die Hüfte Ihres Gegners, während Sie Ihre eigene Hüfte (und Beine) wegbewegen. Das Querstellen beim Drehen zur Seite funktioniert oft auch. Eine andere oft effektive Methode besteht darin, die Arme nach unten zu bringen und sie tief und in der Mitte zusammenzuschließen. Dies wird auch seine Arme nach unten bringen, und er wird daher nicht in der Lage sein, dich zu heben. Der Nachteil ist, dass ein guter Wrestler es nicht zulässt. Aber du kannst es versuchen. Auch hier ist es eine schlechte Position, und wenn Sie es nicht schnell neutralisieren, werden Sie höchstwahrscheinlich auf den Boden gehen.

Wenn die Double Unders nicht funktionieren, oder wenn der Gegner deine Arme nach unten gebracht hat (wie oben beschrieben), dann ist die nächste naheliegende Option die Bärenumarmung (Bild 4). Die Bear Hug ist eine limitierte Variante der Double Unders. Sie heben und werfen. Crack-Backs sind durchaus möglich, aber nach Regel 18: 2 verboten. (Sie können die Regel jedoch zweimal ohne Strafe brechen – das dritte Mal, wenn Sie den Kampf verlieren). Natürlich, wenn Ihr Spiel Vale Tudo oder Selbstverteidigung ist, werden Sie Crack-Backs verwenden wollen. Verteidigung gegen Crack-Backs beinhalten Drehen. Es wird empfohlen, beim Wenden nach außen zu kreuzen. Es gibt auch hier eine Reihe von Optionen für Armstangen und Würfe, wenn dies Ihr Spiel ist. Aber in jedem Fall, wie bei Double Unders, ist eine schnelle Reaktion ratsam.

4. Bär Umarmung

Frage: Warum sind Thais so gut im Clinchkampf? (Siehe Antwort unter Bild unten)

Antwort: Weil sie jung anfangen und es viel tun. Basierend auf meinen umfangreichen Beobachtungen in Thailand zwischen etwa 1991 und September 2013 würde ich schätzen, dass thailändische Kämpfer zwischen 3-6 Stunden pro Woche Clinch-Sparring machen (was leichte Teeps und Jabs beinhaltet, um Einträge zu erleichtern und es real zu halten). Sie können wahrscheinlich nicht so jung anfangen wie sie, aber es gibt keinen Ersatz für die Ringzeit.

**

Fotografiert live und vor Ort am 1. September 2004 im Sityodtong Boxing Camp, Nongphrue, Pattaya, Thailand.

Weitere GTR Artikel über Muay Thai

Sityodtong

Nikeima

Ti-Khao

( c) 2004, Roberto Pedreira. Alle Rechte vorbehalten.

Überarbeitet im November 2009.

Überarbeitet Oktober 5, 2013

Hinweis: Die Greco-Terminologie stammt aus Mike Houcks USA Wrestling Greco-Roman Series. Dies ist ein ziemlich gutes Band, um die grundlegenden Greco-Krawatten zu lernen. Offensichtlich, wenn jemand versucht, Knie in Ihre Rippen zu fahren, macht es die Dinge ein wenig komplizierter (aber nicht so viel). Darrell Gholars Bänder sind auch sehr gut, und Rodney King hat etwas brauchbares Material auf seinem Clinch 101-Band. Die DVDs von Mick und Rodney scheinen bei Amazon nicht erhältlich zu sein, aber zwei von Darrells sind es. Übrigens gibt es hier einen Bericht über GTRS Treffen mit Darrell Gholar in Rio im Jahr 2006, wo er Wrestling bei BTT unterrichtete.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.